22.11.2021

Der Australian Shepherd

Linke Pfote

Der Australian Shepherd ist eine vielseitige und leicht auszubildende Hunderasse. Der Aussie ist eine intelligent, kräftig und robust mit starkem Hüte- und Schutzinstinkt.

"Australian Shepherds sind anspruchsvoll. Als Hütehund sprühen sie vor Energie und die wollen sie auch ausleben. Deshalb passen die ansprechenden Schönheiten aus den USA am besten zu sehr aktiven Menschen." - VDH Züchterclub

Das Idealgewicht für einen Australian Shepherd liegt bei 16-25 kg für Hündinnen und 25-32 kg für Rüden. Die Lebenserwartung der Aussies liegt bei 13-15 Jahren.

Überblick über die Rasse

Der Australian Shepherd stammt nicht, wie der Name vermuten lassen könnte, aus Australien, sondern aus den Vereinigten Staaten. Der Australian Shepherd ist eine mittelgroße Hunderasse. Diese Hunderasse ist am einfachsten an ihrem Bobtail zu erkennen. Die Bewegungen der Aussies werden als leichtfüßig, frei und wendig beschrieben.

Die Aussies dienten ursprünglich als Arbeitshunde auf Bauernhöfen und haben sich bis heute starke Eigenschaften wie Enthusiasmus, Intelligenz und eine ausgeprägte Hütehaltung bewahrt. Diese Eigenschaften sowie die Fähigkeit, ihren ursprünglichen Zweck zu erfüllen, sollen bei der Zucht des Australian Shepherd erhalten bleiben.

Charakter

Der Australian Shepherd ist ein zuverlässiger und intelligenter Arbeitshund. Ein ausgeprägter Hüte- und Schutztrieb ist Teil des Charakters des Aussies. Man könnte den Australian Shepherd auch als ausgeglichenen und freundlichen Charakter bezeichnen. Obwohl der Hund freundlich ist, kann sein Verhalten auf die erste Begegnung mit Fremden vorbereitet sein.

Der Australian Shepherd ist seinem Besitzer gegenüber loyal und ein eifriger Arbeiter. Seine Intelligenz erfordert manchmal einen guten Sinn für Humor von seinem Besitzer, wenn der Hund sich langweilt.

Fellpflege

Das Fell des Australian Shepherd verweist über die verschiedensten Farben und Farbkombinationen.

Aussie-Felle müssen wöchentlich gebürstet werden. Ansonsten sollte das Fell nur gewaschen werden, wenn es schmutzig wird oder der Hund Haarausfall hat. Das Fell eines Australian Shepherds muss eventuell auch mit einer Pflegespülung gewaschen und im Falle eines dichten Fells mit einer Schere in Ordnung gebracht werden.

Hobbys

Es gibt viele verschiedene Arten, sich mit dem Australian Shepherd zu beschäftigen, da der er schnell lernt, aufmerksam und eifrig ist. Es ist wichtig zu beachten, dass der Aussie ein so aktiver Hund ist, dass diese Hunderasse nicht als reiner Haushund gehalten werden kann.

Der Australian Shepherd braucht Aktivitäten und Aufgaben zur Auslastung. Er braucht eine gute Ausbildung, damit Hund und Halter sich gegenseitig besser verstehen können. Wenn man einen Australian Shepherd gut ausbildet, kann man sich einen sozialen Hund schaffen, mit dem es Spaß macht, auf viele verschiedenen Arten zu spielen.

Diese Hunderasse eignet sich gut zum Hüten, da dies seine ursprüngliche Verwendung war.

Der Australian Shepherd wird auch häufig als Such- und Rettungshund, als Drogenspürhund und als Assistenzhund eingesetzt. Dies sind eher Arbeitsaufgaben als Hobbys, aber sie eignen sich sehr gut zur Auslastung und fordern den Australian Shepherd.

Da die Aussies sehr vielseitig sind, kann man mit ihnen neben den oben genannten Arten auch Diensthundesport, Agility, Gehorsamkeitstraining, Rally Gehorsamkeitstraining, Nasenarbeit, Dog Dancing oder den Besuch von Hunde Shows betreiben.

Fütterung eines Australian Shepherd

Die Fütterung eines Hundes wird nicht nur von seiner Rasse, sondern auch von vielen verschiedenen Faktoren beeinflusst: Alter, Lebensstil, wie z. B. Aktivitätsniveau, Gesundheitszustand und Umwelt (nicht zu vergessen die individuellen Vorlieben oder Empfindlichkeiten). All diese Faktoren wirken sich nicht nur auf den Energiebedarf eines Hundes aus, sondern auch auf den Bedarf an einzelnen Nährstoffen.

Um die Suche nach dem richtigen Futter und den richtigen Fütterungsgewohnheiten so einfach wie möglich zu machen, haben wir Alvars Futterberater entwickelt. Wenn du uns grundlegende Informationen über deinen Hund mitteilst, erstellen wir eine individuelle Futterempfehlung, die auf seinen Bedürfnissen basiert.

Jetzt Futterplan konfigurieren und unverbindlich testen.