17.11.2021

Der Spanische Wasserhund

Linke Pfote

Der Spanische Wasserhund ist ein Hirten- und Jagdhund und ein großartiger Helfer des Fischers. Der Spanische Wasserhund gehört zu den Wasserhunden, wie der Name bereits verrät.

"Rustikaler, gut proportionierter Hund (von mittlerem Gewicht), langköpfig, von eher gestrecktem Körperbau, harmonischer Gestalt und anziehendem Aussehen, von athletischer Natur mit gut entwickelter Muskulatur, die er regelmässiger Arbeit verdankt. Sein Profil passt in ein Rechteck; Sehvermögen, Gehör und Geruchsinn sind gut entwickelt." - VDH Züchterclub

Das Idealgewicht eines Spanischen Wasserhundes liegt bei 18-22 kg für Rüden und 14-18 kg für Hündinnen. Die Lebenserwartung eines Spanischen Wasserhundes liegt bei 10-14 Jahren.

Überblick über die Rasse

Der Spanische Wasserhund ist ein schnelllebiger Hund und interpretiert Situationen schnell, sodass auch der Besitzer eine schnelle Auffassungsgabe haben muss. Der Besitzer eines Spanischen Wasserhundes sollte in der Lage sein, seinen Hund so zu führen, dass das gewünschte Verhalten des Hundes verstärkt und unerwünschtes Verhalten unterlassen wird.

Er wird nicht als Anfängerhund empfohlen, wenn man nicht bereit ist, sich gründlich in die Hundeerziehung einzuarbeiten. Diese Hunderasse erfordert neben der Grundausbildung auch andere Arten der Kopfarbeit. Spanische Wasserhunde eignen sich hervorragend für die Beschäftigung mit einem Hobby, einer Aufgabe oder einer Aktivität ihrer Wahl.

Der Spanische Wasserhund ist Teil des PEVISA-Programms des Kennel Club, das die Verbreitung von Erbfehlern in der Zucht verhindern soll. Für den Spanischen Wasserhund verlangt die PEVISA-Regel eine Augenuntersuchung und eine Beschreibung der Hüften und Ellbogen. Es ist gut zu wissen, dass es beim Spanischen Wasserhund einige Krankheiten gibt, die bei dieser Hunderasse auftreten. Zu den häufigen Krankheiten bei dieser Hunderasse gehören Knochen- und Augenkrankheiten sowie Autoimmunerkrankungen.

Charakter

Der Spanische Wasserhund ist von Natur aus ausgeglichen, fröhlich, loyal, gehorsam, fleißig und mutig. Er ist im Allgemeinen eine unkomplizierte Hunderasse, da er sich an fast jede Situation und jedes Klima anpassen kann. Aufgrund seiner Eigenschaften ist diese Hunderasse auch leicht zu erziehen, da er gelehrig und verständnisvoll ist.

Fellpflege

Der Spanische Wasserhund gehört aufgrund seines Fells zu den Rassen, die nicht haaren. Das Fell ist lockig und rau. Wenn das Fell verfilzt oder verblasst, muss es getrimmt werden, da ein verfilztes Fell schmerzhafte Hautprobleme für den Hund verursachen kann. Der Spanische Wasserhund muss in der Regel 2-4 Mal pro Jahr zum Hundefriseur. Ist das Fell deines Hundes länger, muss es sehr viel häufiger, manchmal sogar täglich, gepflegt werden. Das Fell des Spanische Wasserhundes sollte nicht gebürstet oder gekämmt werden. Die regelmäßige Pflege des Fells sorgt jedoch für das Wohlbefinden des Hundes.

Hobbys

Da der Spanische Wasserhund sehr anpassungsfähig ist, kann man im Grunde alles mit ihm machen. Das Hobby kann zielgerichtet mit dem Hund oder nur zum Spaß sein. Auf jeden Fall ist das gemeinsame Üben eine gute Möglichkeit, den Perro zu aktivieren und seine Energie abzubauen.

Das Hobby des Spanischen Wasserhundes ist in der Tat recht frei zu wählen. Nasenarbeit, Hundeshows, Jagd, Gehorsamkeitstraining, Agility, Diensthunde oder Rettungshunde sind zum Beispiel perfekt für diese Hunderasse.

Fütterung eines Spanischen Wasserhundes

Die Fütterung eines Hundes hängt nicht nur von seiner Rasse ab, sondern auch von vielen verschiedenen Faktoren: Alter, Lebensstil, wie z. B. Aktivitätsniveau, Gesundheitszustand und Umwelt (nicht zu vergessen die individuellen Vorlieben oder Empfindlichkeiten). All diese Faktoren wirken sich nicht nur auf den Energiebedarf eines Hundes aus, sondern auch auf den Bedarf an einzelnen Nährstoffen.

Um die Suche nach dem richtigen Futter und den richtigen Fütterungsgewohnheiten so einfach wie möglich zu machen, haben wir Alvars Futterberater entwickelt. Wenn du uns grundlegende Informationen über deinen Hund mitteilst, erstellen wir eine individuelle Fütterungsempfehlung, die auf seinen Bedürfnissen basiert.

Jetzt Futterplan konfigurieren und unverbindlich testen.